Bethang „grenzgang“ 2022

Entsprechend der vorstellung in http://bethang.org/wandern.html wollen wir im jahr 22 an 11 sonntagen die kunststadt Bethang umwandern. Bethang ist die kunststadt von Karsten Neumann. Diese entsteht aus der fusionierung von NürnBErg, FürTH und ErlANGen. Mit dieser wanderung werden wir Karsten Neumanns performance „grenzgang“ in ansätzen nachvollziehen. Anstatt die ganze strecke am stück zu erlaufen, werden wir zu den jeweiligen startpunkten von unseren wohnorten in der metropolregion ausschließlich mit öffentlichen verkehrsmitteln anreisen und die heimreise natürlich genauso handhaben. Damit wird der zugang zu den einzelnen etappen ein teil des projekts.

Der Fränkische Albverein hat im laufe des jahres 2019 den Bethang rundwanderweg markiert und in sein offizielles wegenetz als weg mit der nummer 231 aufgenommen! https://www.fraenkischer-albverein.de/wanderwege/941-weg-nr-231 Wir sind gespannt auf die markierung mit diesem symbol:

PS: Bei der orthographie halten wir uns wie auf http://bethang.org/ an die „gemäßigte kleinschreibung“, bei der nur satzanfänge und eigennamen mit großbuchstaben beginnen.

Neue Lackierung auf alten Dieselloks?

Dieselloks

Gesehen am Hauptbahnhof Nürnberg

Matchbox-City

Nicht nur eines, gleich zwei Autos in unserer Straße erinnern mich an Kinderzeiten, als wir diesen Kunststoff-Koffer zur Aufbewahrung unserer Spielzeugauto-Sammlung hatten. Mal ehrlich, wie oft sieht man Autos in diesen schönen Farben heute im silbergrau-anthrazitgeschlammten Straßenbild?

Genießt es!

Matchbox-1

Matchbox-2

Und hier ein Original:

800px-Pincerno_-_Matchbox_1972
Foto: Pincerno

S.a. Matchbox